[Date Prev][Date Next][Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Subject: mehrere lexers, locale variablen
From: Daniel Heiserer
Date: 24 Aug 1998 10:49:57 -0000


Hi,
ich arbeite gerade mit flex und habe einige fragen diesbezeuglich.
1) anscheind sind alle variablen des lexers global. Kann man sie nicht
local halten und dem lexer die variablen die man gerne von ihm haette
uebermitteln.
z.b.:
yylex(&das_was_ich_will,&sonst_noch_was);

2) da die variablen global zu sein scheinen bekomme ich einen
megamaessigen verhau zusammen wenn ich mehrere lexer fuer verschieden
file-formate mit einbauen will. bis auf mks-lex erzeugen alle diesselben
variablen yylex,.... und so weiter die bei mehreren lexern konflikte
verursachen.
Hat irgendeiner ein paar tools auf lager die mir den lex.yy.c
"umwurschteln", so dass ich mehrer lexer laufen lassen kann, oder
empfiehlt es sich den source code vom flex zu modifizieren?


3) Ist flex/lex der effizienteste lexer oder gibt es andere besserere
tools?



-- 
Mit freundlichen Gruessen
                                 Daniel Heiserer
-----
--------------------------------------------------------------
Daniel Heiserer, BMW AG, Knorrstrasse 147, 80788 Muenchen
Abteilung EK-20
Tel.: 089-382-21187, Fax.: 089-382-42820
mailto:daniel.heiserer@bmw.de