[Date Prev][Date Next][Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Subject: Re: Reihenfolge
From: Joerg Korte
Date: 20 Apr 1999 15:37:22 -0000


ich habe etwas erfahrung mit  windows, solaris und linux auf einem
rechner mit lilo im mbr +
solaris bootmanager. 
windows zuerst, dann solaris (dann unixware ?)
zuletzt linux, dass ist am flexibelsten. 
solaris hat die gemeine angewohnheit , die linux swap-partition als
solaris partition zu erkennen und will sich dann genau dort installieren.
wenn das linux schon auf der platte ist, muss a) free-space auf der platte
sein und b) die kennung der swap-partition geaendert werden. (tip: mach
einfach eine dos-partion daraus. solange nicht formatiert wird kann dann
nach erfolgreicher installation von solaris den typ wieder auf linux-swap
gesetzt werden) 
viel spass

jorge

Dipl. Chem. Joerg Korte
Institut fuer Physikalische Chemie
Egerlandstr. 3    D-91058 Erlangen
Tel.:++49/9131/8527335 
Fax :++49/9131/8528307
email: korte@pctc.chemie.uni-erlangen.de


On Tue, 20 Apr 1999, [ISO-8859-1] Ralf Mühlberger wrote:

> Was muß erst auf die Platte?
> 
> 1) windows
> 2) Solaris
> 3) Unixware
> 4) Linux
> 
> Das alles soll drauf - nur in welcher Reihenfolge soll ich`s 
> probieren??
> Institut für Personaltraining
> Postfach 46 05 22
> D- 80913 München
> Tel. 089/ 31 80 91 90
>