[Date Prev][Date Next][Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Subject: Re: mehrere IP-Adressen fuer eine Netzwerkkarte
From: Jochen Schnapka
Date: 21 Apr 1999 09:23:09 -0000


> This is a multi-part message in MIME format.
> 
> ------=_NextPart_000_0027_01BE8BE3.7A4E4720
> Content-Type: text/plain;
> 	charset="iso-8859-1"
> Content-Transfer-Encoding: 8bit
> 
> Hallo,
> 
> kann ich einer Netzwerkkarte mehrere IP-Adressen zuordnen?
> Wenn ja: wie geht das.
> 
> Ich verwende SuSE 6.0.

- Network-alias im Kernel aktivieren
- Documentation/networking/alias.txt lesen
- machen

Interfaces heissen einfach eth0:0, eth0:1, ... für den 1., 2., ...alias (Zählung beginnt bei null!)
Die nimmst Du für ifconfig, Rest wie gehabt.

Wenn der Rechner sich selbst unter dieser IP kennen soll, muss für jede Adresse ein Hostroute eingetragen sein, hab da so ein paar Erfahrungen gemacht. Braucht man z.B. wenn die Kiste Ihr eigener Nameserver ist und Du nicht die loopback-Adresse einträgst.

Grüsse, Jochen