[Date Prev][Date Next][Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Subject: PING mit PERL absetzten
From: Gunther Grelczak
Date: 2 Mar 2000 08:01:49 -0000


Guten Morgen,

ich möchte mit einem Perl-Script einen/mehrere Rechner
(WIN/MAC/LINUX/NT) anpingen, um zu sehen, ob sie noch da sind und die
Auswertung in eine Datenbank eingeben. Datenbankeingabe in Perl = No
Problem. Aber wie bringe ich den PING-Befehl in Perl unter ?
Auf der Bash ist das ja ganz easy :

z.B. ping -c3 -i2 -w1 xxx.xxx.xxx.xxx | grep %
liefert mir
3 packets transmitted, 3 packets received, 0% packet loss 
zurück und das konnte ich im script abfragen.
Doch nun möchte ich diesen PING in Perl abschicken, das Ergebnis
in eine Variable packen und Datum und Uhrzeit etc. in einer Datenbank
ablegen. Ich habe schon mehrere Bücher gewälzt, aber nichts gefunden.
Wer kann helfen.

Danke vorab.
Gruß Gunther
-- 
--------------------------------------------------------
Gunther Grelczak, Elektronik - Multimedia und Internet
Deutsches Museum München - Museumsinsel 1 D-80538 München
Tel.: +49 89 2179-349 Fax.: +49 89 2179-326
http://141.84.72.45
--------------------------------------------------------
  / /  (_)__  __ ____  __
 / /__/ / _ \/ // /\ \/ / ... the  c h o i c e  of a
/____/_/_//_/\_,_/ /_/\_\         G N U   generation ...