[Date Prev][Date Next][Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Subject: Fwd: Re: Problem mit Samba
From: Michael Purkart
Date: 20 Mar 2000 21:24:43 -0000


Sorry . 
----------  Forwarded Message  ----------
Subject: Re: Problem mit Samba
Date: Mon, 20 Mar 2000 21:43:14 +0100
From: Michael Purkart <merlin97@gmx.de>


On Mon, 20 Mar 2000, you wrote:
> Hallo , Ihr Spezialisten,
> 
> Ich habe auf einem Rechner auf dem nur Linux läuft (DLD6.01) Samba
> aufgesetzt und
> Printer und Home Partitions per exports freigegeben.
> 
> Wenn ich jetzt von  meinem 2.Rechner auf diese freigegebenen Resourcen
> zugreifen möchte,
> kommt die lakonische Meldung das ich ein Passwort benötigen würde um auf
> die Partitionen
> zugreifen zu können.
> Habe aber keine Passwörter vergeben, sondern in SAMBA  guest ok,
> browsable, writeable angegeben .
> Was mache ich falsch.
> Unter Windoof kann man den Server und auch die home-partitions sehen.
> 
> 
> Ich bedanke mich schon im voraus für Eure kompetente Unterstützung.
> 
>      Hartmut Wolter

Generell mußt Du die Rechte für den SMB-Zugriff und die Dateirechrecht auf der
Unix-Seite haben.
Lass mal die smb.conf sehen.
Evtl. benuzt Du 'interfaces' ohne 127.0.0.1 Eintrag


-- 
------- Michael Purkart -------- merlin97@gmx.net ------