[Date Prev][Date Next][Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Subject: Re: Merkwuerdiger Schleifenabbruch
From: Wilfried Gaensheimer
Date: 27 Mar 2000 11:38:55 -0000


Hi,

...
> for i in $CHECKFOR      #Schleife 1
> do
>   grep   $i $BBHOSTS | while read line #Schleife 2
>   do
>         set $line
>         ...
>         ssh <remotehost> <remotecommand>
>         ...
>   done
> done
Standardproblem (hat jeder mal in seinem UNIX-Leben :-)

ssh (und rsh) "fressen" allen input von STDIN auf.

Versuch doch mal "ssh -n ", damit wird das unterbunden.

Bye
Wilfried
> 
> Sobald innerhalb von Schleife 2 wie angegeben ein Kommando remote via
> ssh 1.2.27 ausgefuehrt werden soll, wird der aktuelle Schleife-2-loop fertig
> ausgefuehrt und Schleife 2 fein saeuberlich beendet, sprich, egal,
> wie oft grep was findet, Schleifenkoerper 2 wird nur einmal durchlaufen.
> Das Phaenomen tritt nicht auf, wenn man mit scp ein File kopiert.
Ja, scp hat auch nichts mit STDIN an Hut.

> von der Liste abmelden:              mailto:linux-ug-unsubscribe@leo.org
> (menschlicher) Ansprechpartner:            mailto:linux-ug-owner@leo.org

-- 
# Wilfried.Gaensheimer@infineon.com, Infineon Technologies AG, MchB #
# Phone.(Fax) +49 89 234-25164 (-21763)       Priv.: +49 841 975180 #
# P.S.: Rechtschreibfeler verbleiben geistiges Eigentum des Autors  #
# . disclaimer . opinions above . all mine!                         #
# PGP fingerprint=8F 01 1D B9 6C DB 42 8D  8D 25 E5 98 8F 9E E8 9E  #