[Date Prev][Date Next][Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Subject: Re: Routing-Problem?
From: Norbert Raebiger
Date: 3 May 2001 21:11:48 -0000


Hallo!

> > oder muss ich etwas wie
> > 10.111.222.0    10.111.222.12   255.255.255.0   eth0 # für die
> > Subnetmask kann ich nichts, die ist dort auf jedem Windowsrechner
> > default 10.111.222.254 # theoretisch müsste ja dann über den ersten
> ---------------------^^^ wirklich ?
Ja, es gibt dort ein bestehendes Windowsnetzwerk. Unter der
zuständige Windowsfreak hat das so seltsam vergeben. Kann ich zum
Glück nix dafür.

> Ich muss haeufiger mal die gesamte Netzwerkkonfiguration
> an meinem Notebook umstellen, hier die Files, welche ich
> anpassen muss (Suse 6.4):
>   /etc/hosts
>   /etc/rc.config
>   /etc/route.conf
>   /etc/hosts.allow
>   /etc/hosts.deny

Diese Dateien habe ich alle - meiner Meinung nach - korrekt
angepasst, nur bei route.conf tue ich mich etwas schwer. Ist die
Route die eingebaute Netzwerkkarte oder die Adresse des Routers?
Muss ich bei dem Eintrag:
default 10.111.222.254 noch irgendwie die Netzwerkmaske mitgeben,
kenne ich von meinem Netzwerk zu Hause nicht?
hosts.allow und hosts.deny brauche ich nicht, weil ich ja erst
einmal das lokale Windowsnetz erreichen möchte.
Arbeitet Windows im Netzwerk überhaupt mit den IP-Adressen, oder
findet es seine Rechner immer über NetBIOS? Dann liegt vielleicht
auch ein größeres Konfigurationsproblem vor?

> /etc/hosts:
>   duerfte klar sein, hier sollte deine eigene IP eingetragen sein
> /etc/rc.config:
>   IPADDR_0=...
>   IFCONFIG_0=...
>   NAMESERVER=...
> /etc/route.conf:
>   default ...
> /etc/hosts.allow:
>    ALL : "netz" / "netmask"
>    # z.B.:   ALL : 10.111.222.0 / 255.255.255.0
> /etc/hosts.deny
>    ALL : ALL EXCEPT ( LOCAL "netz ohne Null" )
>    # z.B.:    ALL : ALL EXCEPT ( LOCAL 10.111.222. )
>
> So konfiguriert hilft ein kleines Script, welches dann den
> Rechner mit der richtigen Konfiguration startet:
> #!/usr/bin/sh
> /sbin/init.d/network stop
> /sbin/init.d/network start
> /sbin/init.d/route start
>
> Ich glaube bei Suse 7.1 liegen die Startscripte nun
> unter /etc/....
>
> Ich hoffe es hilft dir, dein Netzwerkproblem zu beseitigen

Wenn ich an die Ausgaben der verschiedenen Programme rangekommen
bin, werde ich sie mal in die Liste geben.
Schon mal danke für die vielen Anregungen.

 - Norbert

P.S.: Sorry, für die Mailflut, die ich ausversehen losgetreten habe.
Wollte die Mails noch mal bündeln, aber dann ist sendmail
losgelaufen und weg waren sie.