[Date Prev][Date Next][Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Subject: Re: sed - ersetzen durch eine Variable
From: Ronny Becker
Date: 11 Jan 2005 16:46:16 -0000


Vielen Dank - Ihr habt mir sehr geholfen


Ronny



Wilfried Gaensheimer schrieb:


On Tue, 11 Jan 2005, Ronny Becker wrote:
Mein Vorschlag:

sed: ersetzen mit perl :-)

$ echo "XX STRING" | perl -p -e "s,XX,`date '+%D %H%M'`,"
01/11/05 1656 STRING

Begründung: in der Ausgabe von date sind / -> die bringen den
sed ins Schleudern. Alternativ kann man die vorher escapen, aber das
ist umständlicher als gleich perl zu nehmen.

Bye
Wilfried



Hallo,
ich habe ein kleines Problem mit einem shell script.

Ich möchte folgendes tun:
echo "XX STRING" | sed s/XX/`date '+%D %H%M'`/
--> sed: -e expression #1, char 16: Unknown option to `s'

Habe auch schon versucht das Datumsstring vorher in eine Variable zu schreiben, geht auch nicht:
TEST=`date '+%D %Hh%M'`
echo "XX STRING" | sed s/XX/$TEST/
--> sed: -e expression #1, char 16: Unknown option to `s'

Kann mir jemand von Euch helfen ?!


Viele merci im voraus


Ronny
________________________________________________________________
Verschicken Sie romantische, coole und witzige Bilder per SMS!
Jetzt neu bei WEB.DE FreeMail: http://freemail.web.de/?mc=021193


------------------------------------------------------------------------ Hilfe/Befehle mailto:linux-ug-help@leo.org von der Liste abmelden: mailto:linux-ug-unsubscribe@leo.org (menschlicher) Ansprechpartner: mailto:linux-ug-owner@leo.org









------------------------------------------------------------------------
Hilfe/Befehle				    mailto:linux-ug-help@leo.org
von der Liste abmelden:		     mailto:linux-ug-unsubscribe@leo.org
(menschlicher) Ansprechpartner:		   mailto:linux-ug-owner@leo.org