[Date Prev][Date Next][Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Subject: Re: spamassassin
From: Gabriel Krabbe
Date: 17 Jan 2005 10:02:34 -0000


On Mon, Jan 17, 2005 at 10:33:54AM +0100, Sebastian Fohler wrote:
> 
[...]
> Ich hab den Bayes aktiviert, und trainiere ihn auch, nur scheint seit
> dem Update die DB nicht Uebernommen worden zu sein, oder es gibt ein
> anderes Problem, ich hab gestern sogar nochmal einen ganzen satz ham
> und spam nachgeschickt um es von neuem zu lernen hat aber nix
> gebracht, die Mails wurden immer noch als spam ge tagged.

Du hast Dir aber schon durchgelesen, was der Spamassassin der Mail
mitgegeben hat?

|Content analysis details:   (5.7 points, 5.0 required)
|
| pts rule name              description
|---- ---------------------- --------------------------------------------------
|0.1 RCVD_IN_SORBS_DUL      RBL: SORBS: sent directly from dynamic IP address
|                           [82.83.200.83 listed in dnsbl.sorbs.net]
|2.8 RCVD_IN_DSBL           RBL: Received via a relay in list.dsbl.org
|                           [<http://dsbl.org/listing?82.83.200.83>]
|1.7 RCVD_IN_NJABL_DUL      RBL: NJABL: dialup sender did non-local SMTP
|                           [82.83.200.83 listed in combined.njabl.org]
|1.2 PRIORITY_NO_NAME       Message has priority, but no X-Mailer/User-Agent

Von einem miesen Bayes'schen Filter-Ergebnis steht da nix. Sondern in
der mail ist keine "X-Mailer" und auch kein "User-Agent" Header
vorhanden, dafuer steht was von "Priority" drin. Das wird mit 1.2
punkten bewertet. Und so weiter.

Wenn Du die Regeln nicht abschalten willst, dann geh' halt die Details
an. Gegen die DUL (Dial-Up-List) kannst Du nichts machen, bist ja auf
einer Dial-Up-IP. Du koenntest aber, statt direkt deine Mails per SMTP
rauszuhauen, deines Providers Relay bemuehen - der muss Deine Mails ja
akzeptieren, und schon bist Du die ersten drei Wertungen los. Wenn Du
dann auch noch entweder die Prioritaetszeile weglaesst (die bestenfalls
egal, ueblicherweise aber irritierend ist, wenn der andere Client sie
ernst nimmt) oder Deinem Client die X-Mailer Zeile wieder erlaubst, dann
hast Du ein Ergebnis von Null.

Wenn Du willst, dass dynamische IPs als suspekt gelten, dann gilt das
halt auch fuer Deine. Ganz einfach. Beim sendmail wuesst' ich, wie man
per milter in SMTP AUTH und/oder TLS die checks abschaltet, aber auf der
Liste hier wollen ja immer alle nix von sendmail hoeren. 

Du kannst die Regeln ausschalten, oder Du kannst dafuer sorgen, dass Du
nicht erfasst wirst. Tertium non datur.


Gabe


------------------------------------------------------------------------
Hilfe/Befehle				    mailto:linux-ug-help@leo.org
von der Liste abmelden:		     mailto:linux-ug-unsubscribe@leo.org
(menschlicher) Ansprechpartner:		   mailto:linux-ug-owner@leo.org