[Date Prev][Date Next][Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Subject: Re: Mountproblem
From: Ralf Baerwaldt
Date: 25 Jul 2005 05:34:19 -0000


Hi !

> Bei /mount mault der Rechner.
> => [root@rentenamt ~]> mount /dev/hdd1 /data1/
> mount: Die Operation wird nicht unterstützt

Das ist der erste Hinweis darauf, dass du keine
reiserfs-Unterstützung zur Verfügung hast.

> ReiserFS: hdd1: using 3.5.x disk format
> SELinux: (dev hdd1, type reiserfs) has no security xattr handler
> VFS: Can't find an ext2 filesystem on dev hdd1.
> ReiserFS: hdd1: found reiserfs format "3.5" with standard journal
> ReiserFS: hdd1: using ordered data mode
> ReiserFS: hdd1: journal params: device hdd1, size 8192, journal first
> block 18, max trans len 1024, max batch 900, max commit age 30, max
> trans age 30
> ReiserFS: hdd1: checking transaction log (hdd1)
> ReiserFS: hdd1: Using r5 hash to sort names
> ReiserFS: hdd1: using 3.5.x disk format
> SELinux: (dev hdd1, type reiserfs) has no security xattr handler

Du kannst froh sein, wie oben zu entnehmen, wird
die Partition als reiserfs erkannt und hat offensichtlich
auch keine Probleme ihr Journal zu erkennen.
Dein klitzekleines Problem steht in der letzten Zeile
"SELinux" unterstützt bei dir kein reiserfs.

Du hast jetzt folgende Moeglichkeiten:
1. Du erweiterst deine Installation, so dass sie reiserfs kann
   (habe ich auf die schnelle nicht hinbekommen, SELinux scheint
   diesbezueglich sehr hartnaeckig zu sein)
2. Du suchst dir jemanden mit einem normalen Linux und laesst
   dir die Platte auf ein ext2-FS kopieren.
3. Du installierst dir ein normales System ohne SELinux aber
   mit reiserfs Unterstuetzung. (War meine Loesung)

Gruss Ralf