[Date Prev][Date Next][Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Subject: Re: hp deskjet 990cxi und cups
From: Bernhard Gustl Bauer
Date: 27 Apr 2006 14:13:58 -0000


Hallo Maex,

danke für deine prompte Antwort.

Markus Stumpf schrieb:
On Thu, Apr 27, 2006 at 01:12:13PM +0200, Bernhard Gustl Bauer wrote:
Jetzt fehlt auf den Zeichnungen immer ein Teil.

Das ist ziemlich unspezifisch fuer eine Fehlerbeschreibung. Normalerweise empfehle ich bei "fehlt ein Teil" Druckerpatrone wechseln oder Toner auffuellen ;-) Spass beiseite, ich vermute mal Du redest davon, dass was abgeschnitten wird, an einem oder mehreren Raendern.

Vielleicht habt ja ihr einen Tip für mich.

Cups ist ja quasi nur ein Spooler und Konverter. Sprich es kriegt irgendwelche Daten und setzt die dann in die "Druckersprache" (z.B. PostScript) um und schickt es dann an den Drucker.

Fuer jeden Drucker gibt es eine ".ppd" Datei, die die Einstellugnen
fuer diesen Drucker enthaelt. Da stehen z.B. auch so Sachen drin wie

Der ist hier raw und hat anscheinend deshalb keine ppd-Datei. Es kann aber durchaus sein das beim Installieren mal kurzzeitig eine falsche Datei drin war.


Ich hab mittlerweile den Steuercode gefunden der die Störung verursacht: 'Perforation Skip on' Leider ist er nicht flüchtig drin. Wenn ich also keine Möglichkeit finde das rückgängig zu machen muß ich den Gegencode 'Perforation Skip off' schicken. Und zwar immer dann wenn der Drucker einen Stromausfall hatte. Hast Du vielleicht eine Idee wie ich das am besten mache?

TIA

Gustl