[Linux-ug] C Source-File mit gcc compilieren

Adrian Bunk bunk at stusta.de
Fr Jul 20 10:49:23 CEST 2007


On Fri, Jul 20, 2007 at 10:10:52AM +0200, Bernhard Gustl Bauer wrote:
> Hi,
>
> ich habe ein uraltes C Source-File das vor 12 Jahren unter Borland C (DOS) 
> erzeugt wurde. Jetzt muss ich es aufbohren und es läuft nicht mehr wegen 
> der 64k Beschränkung bei DOS. Also versuch ich es mit gcc. Jetzt kämpfe 
> ich mich durch die zu erwartenden Fehlermeldungen.
>
> Mein aktuelles Problem ist die Funktion _atold(). Unter BC konvertiert sie 
> einen String in eine double long Zahl. Gibt es double long bei gcc? Ein 
> Konvertierungsfunktion habe ich jedenfalls nicht gefunden. Es gibt long 
> long! Ist das vielleicht was ähnliches? Unter BC ist double long eine 80 
> bit Zahl.
>...

"long double" und strtold() sind die Aequivalente in ANSI C und damit 
auch von gcc unterstuetzt.

"long long" ist ein 64bit Integer, keine Gleitkommazahl.

> TIA Gustl


cu
Adrian

-- 

       "Is there not promise of rain?" Ling Tan asked suddenly out
        of the darkness. There had been need of rain for many days.
       "Only a promise," Lao Er said.
                                       Pearl S. Buck - Dragon Seed




Mehr Informationen über die Mailingliste Linux-ug