[Linux-ug] Suse 9.3 - komisches Verhalten

Thomas Hummel email_an_tommi at gmx.de
Fr Okt 12 10:30:12 CEST 2007


Hallöchen,

kann jemand mit folgendem Verhalten etwas anfangen?

Ich habe die Suse auf einem Notebook installiert, eigentlich läuft auch
alles gut, nur nach 1-2 Wochen verschwindet das grafische LOGIN, also
ich bekomme nur noch das Text-Prompt LINUX LOGIN, alles geht aber
ansonsten einwandfrei, ich kann dann auch - nach dem Einloggen - startx
eingeben, und alles geht wie immer. Woran könnte das liegen und/oder wie
aktiviert man das grafische Login wieder?

Und noch eine Sache, wenn ich einen USB-Stick anschließe, dann wird der
ganz brav nach /media/usbdisk gemountet (wo stellt man dieses
Verzeichnis eigentlich ein?). Wenn ich dann aber SU mache und umount
eingebe, dann verschwindet das gemountete Laufwerk zwar, aber das
LED-Licht am Stick geht nicht aus, wie das normalerweise unter Win
passiert.
Gibt es ein _erweitertes_ umount/abmelden unter Linux, was nicht nur das
(gemountete) LW verschwinden läßt, sondern den Stick ganz/richtig
abmeldet? Oder ist das unter Linux immer so?

LG,
Tommi




Mehr Informationen über die Mailingliste Linux-ug