[Linux-ug] und es geht doch

Christian Brandt brandtc at psi5.com
Di Okt 14 13:24:08 CEST 2008


Andreas "da Silva" Szabo schrieb:

> was aber auch nicht geht ist ubuntu 8.10 im normalen modus. da steigt 
> der vesafb treiber aus  und kann kein bootbild machen. im recovery-modus 
> löppt alles bestens. ich hoffe das wird in der finiten release der 
> 8.10er behoben sein. wie oder wo kann ich mich engagieren damit das 
> passiert?

 Wenn vesafb verwendet wird ist sowieso was im Eimer. Normalerweise
sollte Ubuntu als erstes im Vesa-Modus die Installation der propietären
NVidia-Treiber empfehlen (oben rechts bei den Tray-Icons).

 Bei Ubuntu habe ich zu oft erlebt daß neue Grafikkarten absolut nicht
funktionieren, d.h. nicht mal als Vesa erkannt werden oder gar komplett
abstürzen, letzteres allerdings fast nur, dann aber fast immer, bei ATI.

 Wenn X total spinnt und man auch mit Strg-Alt-F1 nicht an eine Konsole
kommt muß man gdm kurzfristig deaktivieren indem man /etc/init.d/gdm
temporär zu /etc/init.d/gdm.off umbenennt.

 Als nächstes liest man sich auf Ubuntuguide.org oder Ubuntuforum.de(?)
ins Thema "händische Installation von Grafiktreibern" ein - was meistens
auf ein aptitude install soundso-treiber-sowieso rausläuft.

 Und wenn alles fehlschlägt sind die folgenen Vesa-Einstellungen ein
sicherer Notnagel und Startpunkt:

 (als Anhang)

Christian Brandt

-------------- nächster Teil --------------
Ein eingebundener Text mit undefiniertem Zeichensatz wurde abgetrennt.
Name: xorg.conf
URL: <http://psi5.com/pipermail/linux-ug/attachments/20081014/fe7a8d88/attachment.asc>


Mehr Informationen über die Mailingliste Linux-ug