[Linux-ug] linux bash-script von windows starten

Bernhard 'Gustl' Bauer gustl at quantec.de
Mi Feb 4 15:06:47 CET 2009


Luca Ingianni schrieb:
>> Hi,
>>
>> ich habe ein Projekt bei dem ein Teil unter Windows compiliert wird und
>> ein Teil unter Linux von einem bash-Script erzeugt wird. Der Teil unter
>> Windows benötigt das Ergebnis von Linux.
>>
>> Im Moment starte ich das Linux-bash-script über eine ssh-Shell
>> (Teraterm) kopiere das Ergebnis auf den Windows-Rechner (samba) und
>> compiliere dort den Windows-Teil.
> 
> Wenn das bash-script die gewünschten Daten nach stdout ausgibt, sollte das 
> doch wieder in deinem lokalen Teraterm landen, oder? Das sollte hoffentlich 
> genügen, um weiter vorzugehen - pipes gibt es doch auch auch in der windows-
> shell.
> Oder Du schickst die Daten über eine eigene Netzwerverbindung (per netcat oder 
> so).

Das bash-script erzeugt eine C-Datei die auf dem Server liegt. Diese 
Datei hole ich mir über die Netzwerkumgebung auf den Windowsrechner. 
Dort wirds dann weiterverarbeitet.

Es sind mehrere Schritte die ich manuell ausführen muss. Wenn ich einen 
vergesse kommt keine Fehlermeldung. Ich habe dann aber eine alte 
Version. Deshalb würde ich das ganze gerne automatisieren.

Das Kopieren kann ich in einer Batch-Datei erledigen. Ich kann mich 
dumpf erinnern das es unter Linux die Möglichkeit gibt über ssh auf 
einen anderen Rechner zuzugreifen und dort einen Befehl (=script) 
ausführen zu lassen. Dasselbe bräuchte ich für Windows.



Mehr Informationen über die Mailingliste Linux-ug