[Linux-ug] RfC vom Listenbetreuer

Rudolf Herrmann rudolf.herrmann at physik.uni-augsburg.de
Mi Feb 11 10:23:28 CET 2009


Hallo allerseits (und Christian im Speziellen),

als Fast-Nur-Leser und User (nicht Experte) finde ich die Liste sehr gut,
und gelegentlich sind auch für mich sehr nützliche Informationen dabei.
Die unter 2) genannten "OT" finde ich nicht OT, auch wenn ich mit Spielen
gar nichts anfangen kann. Ich glaube nicht, dass es Änderungsbedarf gibt,
und möchte mich mal kräftig bei Christian bedanken.
Ciao
Rudolf

Rudolf Herrmann
Institut für Physik
Universität Augsburg

> Mein Postfach hat ein paar Anfragen gesammelt die ich hier mal kurz zur
> Diskussion stellen möchte:
>
> 1. Ich sehe die Liste als Sammelstelle für Opensource/GPL-Anfragen in
> einer Unioiden Welt, nicht als "Linux-Kernel-Mailingliste". Wenn also
> mal eine Frage zu Hurd kommt dann ist das ok, eine Anfrage zu HP-UX
> durchaus auch, aber bitte nicht die Windowsregistry diskutieren.
>  Ist das so ok?
>
> 1. Gibts immer wieder Anfragen für "Werbung". Bisher habe ich Anfragen
> durchgelassen die sich auf Opensource-Community-Projekte im mittlerem
> Umfeld oder auf Stellengesuche im sehr engen Umfeld bezogen.
> Beispiele sind "Unixadmin mit Scriptingerfahrung gesucht" aber nicht
> "Leiter für die Salesabteilung mit Javabackground" oder "Ubuntuuser
> machen Stammtisch" aber nicht "Classic-Computing trifft sich zum C64
> basteln".
> Ich persönlich hätte gerne gelegentliche Meldungen kleiner Vereine oder
> Stammtische auch wenn sie nicht buchstabengetreu Opensourceinteressen
> betreiben. Beispiele wäre der örtliche systemübergreifende Computerclub
> der eine PHP-Einführung veranstaltet oder der Vintage-Computer-Verein
> der sich ein Wochenende lang mit allem von Altair über C64 bis Sharp
> Zentaur befaßt.
>
> 2. wie stark offtopic darf die Liste werden?
> 2a. Sind Opensource-Neuerscheinungen erwähnenswert?
> 2b. Berichte oder Verweise auf Berichte über Anwendungen?
> 2c. Spiele? (da hätte ich gleich auf Spindizzy Dimensions verwiesen)
> 2d. Veranstaltungen der Opensource-Scene?
> 2e. Interessante Hardware im Unixumfeld?
> 2f. Hardware fürs Heimanwender?
> 2g. Hardware fürs Rechenzentrum?
> 2h. Hardware fürs Büro?
>
> Warum frage ich das? Weil ein Bekannter kürzlich meinte er habe Probleme
> mit MythTV auf seinem Laptop, er hat dann aber nicht hier sondern
> irgendwo im Ubuntuforum gefragt weil er davon ausging daß hier ja alle
> nur professionelle Administratoren um Programmierer sind.
>
> Ich würde mich über kurze Kommentare freuen.
>
> Christian Brandt
> ______________________________________________________________________
> Subscribed to Linux-ug mailing list Linux-ug at psi5.com
> Configuration http://psi5.com/cgi-bin/mailman/listinfo/linux-ug
>





Mehr Informationen über die Mailingliste Linux-ug