[Linux-ug] Fwd: Aufruf zur Beteiligung am Augsburger Linux-Infotag 2015

Roland Wundrig stammtisch01 at muc-lug.de
So Jan 4 12:24:49 CET 2015


-------- Weitergeleitete Nachricht --------
Betreff: Aufruf zur Beteiligung am Augsburger Linux-Infotag 2015
Datum: Sat, 3 Jan 2015 23:55:29 +0100
Von: Ingo Blechschmidt <iblech at web.de>
An: stammtisch01 at muc-lug.de

Hallo Roland,

alle Jahre wieder: am 28. März 2015 wird der Augsburger Linux-Infotag
zum vierzehnten Mal stattfinden. Ich würde mich freuen, wenn du unseren
Aufruf zur Beteiligung an die Münchner Linux-Stammtischler weiterleiten
würdest.

Vielen Dank!

Viele Grüße
Ingo  (für das Organisationsteam des LIT)


Am Samstag, den 28. März 2015 findet der 14. Augsburger Linux-Infotag in
den Räumen der Hochschule Augsburg statt. Unter dem Motto "Warum nicht
Linux?" soll die Veranstaltung Neulingen einen Einblick in die
Anwendungsmöglichkeiten von Open-Source-Software geben und alten Hasen
neue Entwicklungen präsentieren. Außerdem bieten Projektstände
Möglichkeiten zum direkten Kontakt zwischen Entwicklern, Protagonisten
und Anwendern.

Organisiert wird der Linux-Infotag seit 2001 von der Linux User Group
Augsburg (LUGA) e.V. und zählt mit regelmäßig mehr als 350 Besuchern zu
den ältesten und größten Linux-Events im süddeutschen Raum.

Unter dem Motto "Warum nicht Linux?" sollen verschiedene Aspekte von
Linux beleuchtet werden, die es zum Betriebssystem der Wahl machen:
Linux ist sicher, anwendungsfreundlich, alltagstauglich, flexibel, frei,
offen und kostenlos. Dazu suchen wir Vorträge und Workshops sowie
Projekte und Gruppen, die sich mit einem Stand präsentieren wollen.
Neben Einsteiger-Vorträgen und -Workshops suchen wir vor allem -- aber
nicht ausschließlich -- Beiträge zu folgenden Themengebieten:

* Schutz von Privatsphäre: Anonymisierung mit Tor, Verschlüsselung von
   Daten und Mails
* Linux und Bildung: Open-Source-Software in Schulen und Universitäten
   zur Forschung, zum Lernen und zur Verwaltung
* Linux auf dem Desktop: Bild- und Videobearbeitung, Office, Textsatz
   mit LaTeX oder LyX, kollaboratives Arbeiten, ...
* Vom Smartphone bis zur internationalen Raumstation: Android, Embedded
   Linux, Quadcopter-Steuerung, ...
* Einsteigerworkshop zur Kommandozeile
* Mächtige Werkzeuge: Mit der Kommandozeile Abläufe automatisieren,
   Linux für Power-User, systemd, Versionskontrollsysteme, moderne
   Programmierparadigmen
* Gemeinsam stark: OpenStreetMap, Wikipedia, Bitcoin, ...
* Linux und Web 2.0: Moderne Web-Anwendungen lokal einsetzen, 
sandstorm.io, ...

Wir suchen auch kurze Vorstellungen eines Programms im Rahmen einer
Software-Parade. Außerdem sind auch andere Vorträge und Workshops rund
um Linux, Open-Source-Software und digitale Gesellschaft willkommen.

Unter http://www.luga.de/LIT-2015/CfP findet Ihr detaillierte Infos zur
Einreichung von Vortrags- und Projektstandvorschlägen. Die Einreichfrist
endet am Sonntag, den 18. Januar 2015. Wir freuen uns auf Eure
Vorschläge! :-)

Das Organisationsteam des Augsburger Linux-Infotages 2015




More information about the Linux-ug mailing list